Zu meiner Person:

Jahrgang 1960

Eigene Yogapraxis seit Januar 1985
 

 Meine Ausbildung

DSC07554_N

1988 - 1989
Fernstudium Angewandte und Wissenschaftliche Psychologie und Yogalehrerausbildung  (Höferlin Institut/Weil am Rhein)

1991-1994
Ausbildung zur Yogalehrerin bei der GGF Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung (Leopoldo Chariarse) in Düsseldorf

Meine Lehrer bei der GGF

Leopoldo Chariarse
,
Yogalehrer BDY/EYU, Yogatherapeut des Vidyasagar Technological Institute of Physical Education & Sports,
Midnapore, Indien. – Vertreter des Kaschmirischen Yoga, Anthropologe, Musikwissenschaftler, Musiker und Lyriker

Dr. Manohar Laxman Gharote,
M.A. M.Ed. (Phys.), Ph.D. D.Y.P. Ex-Principal des G.S. College of Yoga and Cultural Synthesis
des Kaivalyadhama-Instituts, Lonavla, Indien, sowie Gründer des Lonavla Yoga-Instituts.

Ingrid Kohlhöfer,
 Yogalehrerin GGF/BDY/EYU und Kaivalyadhama-Instituts, Yogatherapeutin des Vidyasagar Technological Institute
 of Physical Education & Sports, Midnapore, Indien.


Uwe Bräutigam,
Yogalehrer BDY/EYU., Studium der Indologie, Tibetologie und der Vergleichenden Religionswissenschaft an der Universität Bonn. Ausbildung bei der GGF in Düsseldorf. Langjähriger Dozent des BDY im Kontaktstudium, den Baustein-Ausbildungen und den verschiedenen anerkannten Schulen ,von 1991 bis 1999 zusammen mit Anne Borchard, Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder Leitung der Yogalehrausbildung der Yogaschule Hannover , Leitung von Kultur- und Seminarreisen nach Indien, Nepal und Tibet. Seminare und Vorträge zu Themen des Yoga und des Buddhismus.

1993 
Fortbildung
Rückenschulleiterin (Anne Stipp) in Mainz/Olpe-Biggensee

1996/97
Vorträge über Ayurveda sowie Yogaunterricht bei Ayurveda Kuren (Pancha Karma) in Sri Lanka (Norbert Fischer)
 
www.ayurveda-kur.de

1998-1999
Fortbildung „Ayurvedische Nahrungsmittel Klassifikation“, „Kräuter- und Ernährungslehre“ und „Ayurvedische Massage“ beim Fortbildungsinstitut für ganzheitliche Gesundheit, Ayurveda & Yoga in München

 2001-2002
 
Weiterbildungsreihe für Yogalehrer bei der GGF mit folgendem Schwerpunkt:
* Die psychologische u. psychotherapeutische Komponente des Yoga
(Dr. Armin Gottmann)
* Anwendung des Yoga zur Vorbeugung von Beschwerden und Krankheiten  (Dr. Dietrich Ebert )

2006 -2007
Einjährige Ausbildung zur Diplom Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin bei Reinhart Schacker an der Veden Akademie in Berlin

Ich unterrichte in der Tradition des Swami Kuvalayananda und des Kaivalyadhama-Instituts, Lonavla/Indien, sowie des Lonavla Institute of Yoga. Mein Unterricht wird ebenfalls durch die Tradition des kaschmirischen Yogas (Dr. Jean Klein /Leopoldo Chariarse) beeinflusst.

Swami Kuvalayananda, Begründer des Kaivalyadhama-Instituts in Lonavla in Indien war der erste, der die positiven Wirkungen von Yoga wissenschaftlich untersuchte. Schon in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts legte er besonderen Wert auf eine wissenschaftliche Beweisführung. Er machte eine Reihe von aufschlussreichen Feststellungen, die besonders die Nutzung des Yoga und seiner Psychologie zu therapeutischen Zwecken betrafen. Die Yoga-Praxis hat in seinen Ausführungen einen weitreichenden psycho-physischen Einfluss auf das Verhalten des Menschen.

Aktuelle Kursangebote

Einzelunterricht und kleine Gruppen
Yoga für Anfänger
Yoga für Fortgeschrittene
Yoga im Betrieb in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland-Pfalz
Selbstmanagement durch Yoga
Yoga als Therapie / Yoga und Rückenschule
Ayurvedische Gesundheits- und Ernährungsberatung

Einzelunterricht und Termine für aktuelle Kurse bitte bei mir erfragen

Meine Yogalehrer- Ausbildung ist von den Krankenkassen anerkannt und die Kurse werden zum Teil ganz übernommen (AOK)  bzw. bezuschusst.

Ich möchte Sie mit Yoga vertraut machen und Ihnen Wege zur Entspannung und inneren Ausgeglichenheit zeigen. Sie werden die Erfahrung machen, dass durch regelmäßiges Üben Ihr Körper wieder beweglich und geschmeidig wird.

    Wenn Sie mehr über meine Arbeit erfahren möchten, erreichen Sie mich telefonisch oder per Email (siehe Kontakt).